Sie sind hier: Startseite / Schule / Wirtschaftsgymnasium WG

Artikelaktionen

Wirtschaftsgymnasium WG

Das eidgenössisch anerkannte Maturitätszeugnis des Wirtschaftsgymnasiums berechtigt zur Immatrikulation an allen Schweizer Universitäten, an der ETH in Zürich und der EPFL in Lausanne.

  • Schwerpunkt Wirtschaft und Recht: Dieses Schwerpunktfach befasst sich mit Menschen, ihrem Zusammenleben in der Gesellschaft, ihrem Beruf und dem täglichen Leben im wirtschaftlichen, politischen und rechtlichen Umfeld.
  • Schwerpunkt PPP: Philosophie, Psychologie und Pädagogik – drei Schwerpunkte, die jeweils den Menschen als denkendes, fühlendes und erziehungs- bzw. bildungsbedürftiges Wesen in den Vordergrund stellen.
  • Freiwahlfächer: Italienisch, Spanisch, Türkisch, Japanisch, Chinesisch, Kunstbetrachtung auf Englisch, Wirtschaftsethik
  • Sprachzertifikate: international anerkannte Abschlüsse in Englisch und Französisch 
  • Miniunternehmen: YES! (Young Enterprise Switzerland) 
  • Immersionsangebot: Fachunterricht in Englisch und Deutsch, zweisprachige Maturität
  • Austauschprogramm: Besuch der Natick High School in Boston (USA) mit darauf folgendem Gegenbesuch

Zielsetzung

Das Wirtschaftsgymnasium setzt sich, wie die übrigen Gymnasien, das Ziel, die Schülerinnen und Schüler zur Hochschulreife zu führen. Es gibt allen Orientierungsschülerinnen und -schülern (BS) mit guten Leistungen die Gelegenheit, sich eine gymnasiale Ausbildung zu erwerben und am Ende des 12. Schuljahres eine Maturitätsprüfung abzulegen. Das Maturitätszeugnis des Wirschaftsgymnasiums ist ein eidgenössisch anerkannter Ausweis und berechtigt zur Immatrikulation für jegliches Fachstudium an allen Schweizer Universitäten, an den ETH Zürich und Lausanne. Auch viele andere attraktive Bildungs- und Berufswege stehen unseren Absolventinnen und Absolventen offen.

Unter http://www.gymnasium.bs.ch/ finden sich allgemeine Informationen zum Gymnasium in Basel-Stadt, unter anderem zur Anmeldung und zu den Inhalten (Bildungsplan/Kantonaler Lehrplan).

Lehrpläne